Produktqualität

„Mary Kay“ ist eine einzigartige Welt,
in der es die Pinseln, die Farben, und die Leinwand gibt. Mit ihrer Hilfe können Sie das Bild des Lebens kreieren, welches Sie in Ihren Träumen sahen.
Sie wählen Ihre eigenen Farben und erschaffen Ihr eigenes Image.

Diese Welt, in der Sie mehr erreichen können, in der Sie globaler denken,
berühmt werden und ein bedeutenderes Leben führen können, kann für Sie „Mary Kay“ real werden lassen.
Ihre Karriere bei „Mary Kay“ wird Ihnen helfen, das schönste Bild des Lebens zu zeichnen, von dem Sie je träumten!“

Mary Kay Ash
„In jedem Alter und unter jeden  Umständen hat  jede von uns den Wunsch, attraktiv sein, ohne dabei viel Geld und Zeit zu investieren.
Bei der Gründung von „Mary Kay Cosmetics“  waren wir von unseren Produkten überzeugt, aber schon damals wussten wir, dass man sich in der Qualität immer verbessern kann. Heutzutage investieren wir Millionen von Dollar in die wissenschaftlichen Forschungen, die auf die Verbesserungen und die Steigerung der Qualität aller Produkte aus unserem Sortiment gerichtet sind.“

Im Moment existiert bei Mary Kay eine Reihe von Pflegeformeln für die unterschiedlichen Hauttypen, hat sich doch Mary Kay darauf spezialisiert, die Kunst der Schönheit zu personifizieren.
Es ist nicht leicht, mit dem rasanten Tempo unserer Zeit  Schritt zu halten. Aber Mary Kay gelingt es immer, prompt auf alle Veränderungen und neue Tendenzen zu Reagieren – egal ob in der Mode,  auf dem Gebiet der modernen Technologien oder im Design.

Ich wünsche euch allen viel Liebe, unvergängliche Schönheit und großen Lebenserfolg!

Eine Lebensphilosophie
Mary Kay Cosmetics bietet Frauen nicht nur in finanzieller Hinsicht eine Karriere, sondern auch die Chance zur Selbstverwirklichung, zu Unabhängigkeit und Anerkennung. Für inzwischen über 1,5 Mio. Schönheits-Consultants ist Mary Kay zu einer Lebensphilosophie geworden. Mary Kay ermutigt alle, nach der „Goldenen Regel“ zu handeln: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest“, denn das Verhältnis einer Consultant zu ihren Mitmenschen ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Mary Kay Ash war eine Visionärin und sie gründete diese Firma, weil sie Frauen eine Möglichkeit bieten wollte, ihre beruflichen Interessen und ihr Familienleben in harmonischen Einklang zu bringen.

Heute, 50 Jahre später, schätzen Frauen
immer noch Mary Kay – die Gründerin,
die Firma und die Produkte.
Denn Frauen , die Mary Kay
kennen lernen, entdecken die
grenzelosen Möglichkeiten dieser Firma.

Diese Mission von Mary Kay ist,
das Leben von Frauen zu bereichern.

Dazu bieten wir Ihnen vier Gelegenheiten:
1.Als Gast unsere Produkte kennen zu lernen.
2.Wenn Sie von unseren Produkten überzeugt sind, freue ich mich, wenn Sie meine Kundin werden. Dann profitieren Sie von meinem individuellen Service.
3. Das schönste Kompliment, das Sie mir machen können ist, wenn Sie mich  in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter empfehlen. Wenn Sie als Gastgeberin Ihre Freunde einladen, können Sie sich ein Geschenk aussuchen.
4.Und wenn Sie weitere Vorteile von Mary Kay für sich in Anspruch nehmen möchten, dann heiße ich Sie als meine neue Kollegin herzlich Willkommen.
Die Vision von Mary Kay Ash ist auch heute noch bedeutend, da diese Geschäftsmöglichkeit Ihnen eine großartige Chance bietet, zusätzlich Geld zu verdienen und Ihren Erfolg mit wundervollen Prämien, wie Schmuck, Reisen und z.b. einem pinkfarbenen Mercedes, zu feiern. Sollten Sie noch weitere Fragen dazu haben, beantworte ich diese gerne.

Meilensteine einer Firmengeschichte:

Als Mary Kay Ash 1963 die Firma Mary Kay Cosmetics in Dallas gründete, glaubte niemand außer ihr, dass sie jemals Erfolg haben würde. Wenig Geld, ein winziges Büro und eine neunköpfige Vertriebsorganisation weckten nicht gerade Vertrauen in der texanischen Geschäftswelt. Aber sie hatte etwas, was alle anderen nicht hatten – einen Traum. Sie wollte eine Firma für Frauen schaffen, die sie von der ewigen Qual der Wahl zwischen Beruf und Familie befreien sollte. Sie bot ihnen durch Direktvertrieb von Kosmetik-produkten die Möglichkeit, finanzielle Unabhängigkeit, Karriere und Selbstverwirklichung mit der Familie zu vereinbaren. Tausende von Frauen erkannten die Chance, die ihnen geboten wurde, und machten Mary Kay Cosmetics zu dem, was es heute ist: ein international erfolgreiches Unternehmen mit weltweit 1,8 Mrd. Dollar Umsatz zu Großhandelspreisen und gut 1,5 Mio. selbständigen Schönheits-Consultants über in 30 Ländern.

Der folgende Überblick zeigt das Wachstum einer Firma, die in den USA seit Jahren zu den zehn besten Arbeitgebern für Frauen zählt.
1963 Am 13. September gründet Mary Kay Ash mit ihrem Sohn Richard Rogers und $ 5.000 Startkapital die Firma Mary Kay Cosmetics. Ihre Vertriebsorganisation besteht aus neun Frauen.
1968 Mary-Kay-Aktien werden im freien Effektenhandel angeboten. Mary Kay Ash ist Aufsichtsrats-vorsitzende und ihr Sohn Präsident der Gesellschaft.
1970 – 77 Bau des Mary-Kay-Werkes in Dallas, eine der größten Anlagen der Kosmetikindustrie im Südwesten der USA.
1976 Mary Kay Cosmetics ist erstmals an der New Yorker Börse notiert.
1978 Die Niederlassung in Kanada öffnet ihre Tore.
1980 Eröffnung der Mary-Kay-Niederlassung in Argentinien.
1983 Mary Kay Cosmetics Inc. feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Sie zählt 195.000 Consultants weltweit. Der Umsatz zu Großhandelspreisen beträgt über 300 Mio. Dollar. …/…
1984 Eröffnung der Mary-Kay-Niederlassung in Uruguay.
1985 Die Firma Mary Kay kehrt durch gezielte Rückkaufspolitik in den privaten Besitz der Familie zurück.
1986 Die deutsche Niederlassung wird am 13. Mai in Martinsried bei München eröffnet. Der Verkauf hat bereits am 1. April begonnen. Mary Kay Deutschland zählt bei der Eröffnungsfeier 169 Consultants.
1987 Mary Kay Ash wird Ehrenvorsitzende von Mary Kay Cosmetics.
1988 Niederlassungen in Mexiko, Malaysia und Singapur. Mary Kay Ash unterstützt die Krebsforschung: Als ehrenamtliche Vorsitzende des Texas Breast Screening Project produziert sie einen Werbefilm über Brustkrebs-Früherkennung.
1989 Moratorium in Bezug auf Tierversuche. Mary Kay Cosmetics übernimmt damit eine Vorreiterrolle in der Kosmetikindustrie. Alternative Testmethoden ohne Tierversuche werden eingesetzt. Beginn des firmeninternen Recyclingprogramms.
1991 Niederlassungen in Taiwan, Neuseeland und Guatemala.
1992 Gründung der Mary-Kay-Stiftung für Krebs-Immuntherapieforschung in Dallas. Eröffnung der Mary-Kay-Niederlassungen in Spanien und Schweden.
1993 Die Firma feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. Sie hat weltweit 325.000 Beauty-Consultants; der Umsatz zu Großhandelspreisen beträgt 1,4 Mrd. Dollar. Mary Kay Cosmetics wird als „Fortune 500“-Firma genannt. Eröffnung der Niederlassungen in England, Norwegen und Russland. Das Umweltprogramm der UN (UNEP) und die Internationale Modegruppe wählen Mary Kay Cosmetics zum ersten Empfänger des „Mode- und Umweltpreises“, führend in der Kategorie „Schönheit/Parfüm“. Zum zweiten Mal wird Mary Kay Cosmetics als einer der zehn besten Arbeitgeber für Frauen und einer der 100 besten Arbeitgeber insgesamt in den USA genannt.

1994 Mary Kay Cosmetics wird zum zweiten Mal in der „Fortune 500“- Liste aufgeführt und liegt 57 Plätze weiter vorn als beim ersten Mal. Mary Kay Cosmetics erhält den Financial Times Television ALP
Action Award für das Recycling-Video der Firma.
1995 Mary Kay ist eine der erfolgreichsten Marken für Hautpflege und Dekorativkosmetik in den USA. Umzug in ein neues, größeres Verwaltungsgebäude. Eröffnung der Niederlassungen in Portugal und China.
1996 Mary Kay Cosmetics Deutschland vereinbart im März eine offizielle Zusammenarbeit mit der Deutschen Krebshilfe. Mary Kay Cosmetics Deutschland feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. Der Jahresumsatz beträgt DM 48 Millionen.
1997 Eröffnung der Niederlassung in der Tschechischen Republik.
1998 Geschäftseröffnung in Brasilien, Holland und El Salvador.
1999 Eröffnung der Niederlassungen in Hong-Kong und der Schweiz.
2000 Geschäftseröffnung auf den Philippinen.
2001 Die Firmengründerin Mary Kay Ash verstirbt am 22. November. Ihr Sohn Richard Rogers, Mitbegründer von Mary Kay Inc., übernimmt die Unternehmensleitung. Mary Kay Cosmetics Deutschland wird Mitglied im renommierten Bundesverband für Direktvertrieb Deutschland „Gut beraten – zu Hause
gekauft“.
2002 Mary Kay Cosmetics wird für seine Bemühungen zum Schutze gewaltbedrohter Frauen, Jugendlicher und Kinder ausgezeichnet.
2003 Mary Kay Cosmetics feiert sein 40. Firmen-Jubiläum. Mary Kay Ash wird von der Baylor University, Texas, zur „Größten Unternehmerin in der Geschichte Amerikas“ erklärt. Geschäftseröffnung in Polen
2005 Geschäftseröffnung in Moldawien

Stand: Oktober 2005

Die selbständige Vertriebsorganisation
Mary Kay hat eine Vertriebsstruktur entwickelt, die auf selbständiger Unternehmerschaft beruht. Weltweit sind über 1,5 Mio. Schönheits-Consultants in über 30 Ländern tätig. Damit ist Mary Kay Cosmetics die zweitgrößte Direktvertriebsfirma der Welt im Kosmetikbereich.
Die deutsche Niederlassung existiert seit 1986 und zählt über 14.000 Consultants, die in Verkaufsgruppen oder Units aufgeteilt sind. Zurzeit gibt es über 200 dieser Units mit je einer Verkaufsdirektorin an der Spitze. Allen Frauen, die bei Mary Kay Cosmetics beginnen, stehen die gleichen Karrieremöglichkeiten offen.

Die Schönheits-Consultantin
Sie ist selbständig, führt ihr eigenes Geschäft, ist aber nicht sich selbst überlassen. Mary Kay Cosmetics unterstützt sie durch Training, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufshilfen und Meetings, um sie ständig über neue Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Außerdem steht jeder Consultant ihre Direktorin mit Rat und Tat zur Seite. Bevor sie ihre erste Gesichtspflegeschulung abhält, absolviert die neue Consultant den „Perfekten Start“. Dabei nimmt sie als Gast an mindestens drei Gesichtspflegeschulungen einer erfahrenen Kollegin teil, erhält eine gründliche Einweisung durch ihre Verkaufsdirektorin und arbeitet darüber hinaus das Schulungsmaterial der Firma durch.
Von Anfang an lernt die neue Consultant die Grundsätze zur Durchführung einer erfolgreichen Gesichtspflegeschulung, die Vereinbarung weiterer Schulungstermine, das Anwerben neuer Consultants und effektive Geschäftsführung, kurz: alles, was sie braucht, um ihren Kunden optimalen Service zu bieten und erfolgreich zu sein.

Die Verkaufsdirektorin
Die selbständige Verkaufsdirektorin, die durch Verkauf, Teamaufbau und Teamführung diese Stellung erreicht hat, ist ebenfalls selbständige Geschäftsfrau. Sie steht ihrer Unit jederzeit zur Seite. In wöchentlichen Meetings vermittelt die Direktorin, wie man sein Geschäft führt und erweitert. Durch ihr Engagement beim persönlichen Verkauf, beim Anwerben neuer Consultants und durch ihre Führungs-qualitäten innerhalb der Unit steuert und fördert sie ihren Erfolg und ihre Karriere selbst. …/…

Die weiteren Aufstiegsmöglichkeiten
Der Aufstieg zur Verkaufsdirektorin ist noch lange nicht das Ende der Karriereleiter bei Mary Kay Cosmetics. Es geht weiter über die Senior-Direktorin und die Leitende Direktorin bis zur Nationalen Verkaufsdirektorin. Die Nationalen Verkaufsdirektorinnen von Mary Kay USA gehören zu den bestbezahlten Geschäftsfrauen der Welt. In Deutschland haben bereits vier Damen diesen hohen Rang erreicht.

Kein „Schneeball-System“
Mary Kay Cosmetics ist nicht nach dem „Schneeball-System“ aufgebaut, bei dem einer vom anderen für immer mehr Geld einkauft, bis der letzte Abnehmer auf seiner Ware sitzen bleibt. Bei Mary Kay bezieht jede Mitarbeiterin, ob Consultant oder Direktorin, ihre Ware direkt von der Firma zu den gleichen Bedingungen und mit den gleichen Handelsspannen – je nach Auftragshöhe. Da jede Consultant den Status einer selbständigen Unternehmerin hat, ist die persönliche Unabhängigkeit für alle gewährleistet.

Direct Selling Association:

Mary Kay Inc. wurde im Laufe der Jahre mit verschiedenen DSA-Auszeichnungen geehrt:

。2002, 2006 und 2007 erhielt Mary Kay Inc. von der Direct Selling Association die Auszeichnung „Vision for Tomorrow“ (Vision von Morgen) für die Dienste des Unternehmens an der Gemeinschaft.

。2006 verdiente sich die Firma für ihre Investition in die Ausbildung der selbständigen Verkaufsmannschaft außerdem den Preis „Education for Life“ (Ausbildung fürs Leben) und für die Werbekampagne Fall In Love (Verliebe dich) aus dem Jahr 2005 den „Success Award“ (Erfolgspreis).

。2002 wurde Mary Kay Inc. die Auszeichnung „Vision for Tomorrow“ verliehen für das Sponsoring des bahnbrechenden Dokumentarfilms „Breaking the Silence: Journeys of Hope“ (Das Schweigen brechen: Reise der Hoffnung), der sich mit dem Thema häuslicher Gewalt und den Mitteln auseinandersetzt, die den tapferen Überlebenden zur Verfügung stehen.

。2001 erhielt die Firma den Innovationspreis der Industrie für das wegweisende Programm der persönlichen Websites – ein weiteres Hilfsmittel für die selbständige Verkaufsmannschaft zur Unterstützung ihres Geschäftes.

。1989 konnte sich Mary Kay Ash über die Auszeichnung „Circle of Honor“ der Direct Selling Education Foundation freuen; 2003 erhielt auch Michael Lunceford, Vizepräsident von Mary Kay, diesen Preis.

。1976 wurde Mary Kay Ash in die DSA Hall of Fame (Ruhmeshalle) aufgenommen.

Was bedeutet Direktvertrieb?

Kurz gesagt, ist Direktvertrieb eine Möglichkeit, Kunden Produkte oder Dienstleistungen direkt – also nicht in einem Ladengeschäft – zu verkaufen. Im Rahmen eines Direktvertriebsgeschäftes können Sie einzelne oder mehrere Kunden treffen und durch Online- bzw. Katalogverkäufe oder über das Telefon Kontakt aufnehmen. Oft werden die im Direktvertrieb Arbeitenden als selbständige Berater, Vertreiber oder Vertreter bezeichnet.
Eine Karriere im Direktvertrieb ist für alle möglich ungeachtet des Alters, Geschlechts oder der Einkommensstufe. Eine gute Lösung ist es vor allem für Frauen, die sich mehr Flexibilität und Kontrolle über ihr Leben wünschen und:

– Unternehmergeist haben.
– gerne mit Menschen arbeiten.
– eine weniger strukturierte Arbeitsumgebung suchen.
– ihr Einkommen aufbessern, aber keine großen Investitionen tätigen wollen.
– ein Einkommen in unbegrenzter Höhe verdienen möchten.

Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V.
Der Verband mit Sitz in Berlin vertritt seit 1967 die Interessen namhafter Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs. Zu seinen Mitgliedern zählen so bekannte Unternehmen wie Mary Kay Cosmetics, AVON, The Body Shop At Home, Deutsche Telekom, Tupperware und Vorwerk. Die 36 Mitgliedsunternehmen haben sich zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Ebenso sind in den Verhaltensstandards Punkte geregelt, die das Verhältnis von Direktvertriebsunternehmen und ihren Mitarbeitern regeln. Die Einhaltung der Verhaltensstandards wird seit 1980 von einer unabhängigen Kontrollkommission überwacht. Das Umsatzvolumen der vom Bundesverband repräsentierten Unternehmen beträgt 2,2 Milliarden Euro. Die Zahl der Außendienstmitarbeiter liegt bei rund 190.000. Mehr Informationen zum Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. finden Sie unter www.bundesverband-direktvertrieb.de oder www.direktvertrieb.de sowie auf www.lieberzuhause.de.

Mary Kay und die Direct Selling Association
Die Direct Selling Association (DSA, US-Direktvertriebsverband) ist ein hoch angesehener nationaler US-Handelsverband von Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen herstellen und über eine selbständige Verkaufsmannschaft direkt an den Verbraucher vertreiben. Mary Kay Inc. ist seit 1970 Mitglied der DSA und die Führungskräfte von Mary Kay haben sich immer in der Organisation engagiert. Etliche von ihnen waren oder sind Mitglieder des Verwaltungsrates und waren maßgeblich an der Entwicklung von Richtlinien, und vor allem des Verhaltenskodex, für die Industrie beteiligt.

Der Verhaltenskodex
Auf den Verhaltenskodex stützt sich die Verpflichtung der DSA zu moralisch einwandfreien Geschäftspraktiken und Dienstleistungen für den Verbraucher. Er ist die Grundlage dafür, dass Aussagen der Mitgliedsunternehmen offen und ehrlich sind. In den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts übernahmen Führungskräfte von Mary Kay die Pionierrolle und bauten den Kodex so aus, dass sowohl Verbraucher als auch die selbständigen Mitglieder der Verkaufsmannschaft in der Industrie noch umfassender geschützt sind. Jede Mitgliedsfirma gelobt als Voraussetzung zum Eintritt und zur weiteren Mitgliedschaft im Verband, sich an die im Kodex festgelegten Standards und Vorgehensweisen zu halten. Der Kodex signalisiert der selbständigen Verkaufsmannschaft und den Verbrauchern, dass sie es mit einem Unternehmen zu tun haben, das Qualität und Dienstleistung auf dem höchsten Niveau ernst nimmt.

Weltverband der Direktvertriebsverbände (WFDSA)
Die World Federation of Direct Selling Associations (Weltverband der Direktvertriebsverbände) verfolgt das höchste Niveau ethisch korrekten Verhaltens auf dem weltweiten Markt, fördert die Unterstützung durch Partnerschaften mit der Regierung, Verbraucherzentralen und führenden Wissenschaftlern und stärkt das Management nationaler und regionaler Direktvertriebsverbände. Um auf der ganzen Welt die höchstmöglichen ethischen Standards voranzutreiben, entwickelte die WFDSA einen weltweiten Verhaltenskodex für den Direktvertrieb. Jeder nationale Direktvertriebsverband verpflichtet sich, von den Mitgliedsfirmen die Einhaltung dieses Kodex zu verlangen.
Als Ergänzung zum DSA-Kodex wurden die DSA-Richtlinien für den Internetverkauf entwickelt. Diese Richtlinien sind auf freiwilliger Basis und halten zu korrektem, verantwortungsvollem und professionellem Einsatz aller elektronischen Kommunikationsmittel für geschäftliche Zwecke an. Wir bei Mary Kay verpflichten uns, das Geschäft mit äußerster Integrität zu führen. Wir halten unsere Mitarbeiter, unsere selbständige Verkaufsmannschaft und die Verbraucher dazu an, sich mit der Mitgliedschaft von Mary Kay in der DSA, dem Verhaltenskodex und den freiwilligen Richtlinien für den Internetverkauf vertraut zu machen und stolz darauf zu sein.

Direct Selling Association:

Zahlen und Fakten Mary Kay Cosmetiks

Weltweit erreichen die jährlichen Verkaufszahlen im Direktvertrieb derzeit über 100 Milliarden Dollar. Ein Direktvertriebsgeschäft ist:

。Eine Geschäftsmöglichkeit auf der Grundlage des Verkaufs von Produkten oder Dienstleistungen direkt an den Endverbraucher.

。Eine aufregende Möglichkeit, mit einer nur kleinen Erstinvestition ein eigenes Geschäft zu haben.

。Eine ausgezeichnete Gelegenheit für Frauen. Etwa 75 % der im Direktvertrieb Tätigen sind Frauen.

。Eine Wachstumsindustrie: Jährlich werden im Direktvertrieb Produkte und Dienstleistungen im Wert von über 100 Milliarden Dollar verkauft.

。Eine Möglichkeit, Ihr Leben ausgeglichen zu gestalten. Sie können Ihre Arbeitszeit selbst bestimmen, sind Ihr eigener Chef und verdienen entsprechend Ihrem Ehrgeiz und Ihrem Einsatz.

Produkte, denen Sie vertrauen können.
Eine Firma, an die Sie glauben können.

Als selbständige Mary-Kay-Schönheits-Consultant bin ich sehr stolz darauf, dass ich Ihnen die besten Produkte anbieten kann; Produkte, die sich das Vertrauen und die Loyalität von Millionen von Frauen auf der ganzen Welt verdient haben. Sicher möchten Sie wissen, warum:
Die Produktsicherheit ist unsere oberste Priorität.
In einem Jahr gibt Mary Kay Inc. Millionen von Dollar aus und führt über 300.000 Tests durch, um sicher zu stellen, dass jedes Mary Kay®-Produkt die höchsten Standards an Sicherheit, Qualität und Leistung erfüllt.
Wissenschaftler bewerten jeden einzelnen Inhaltsstoff und jedes Endprodukt.
Die strengen und mehrfachen Tests werden von Mitgliedern der Forschungs- und Entwicklungslaboratorien von Mary Kay durchgeführt oder überwacht. Darunter befinden sich Ärzte und andere hoch qualifizierte Wissenschaftler aus den Bereichen der Toxikologie, Pharmakologie, Mikrobiologie, Chemie und Bio-Chemie.
Jede Produktentscheidung basiert auf wissenschaftlichen Fakten, keinen Meinungen.
Mary Kay Inc. beruft sich auf die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und nutzt modernste wissenschaftliche Technologien. Das Unternehmen verwendet keinen Inhaltsstoff, bevor unsere Tests nicht bestätigen, dass er sicher und effektiv für den Gebrauch ist.
Unabhängige, staatlich anerkannte Dermatologen und andere medizinische Experten spielen bei den Produkttests eine wichtige Rolle.
Klinische Tests werden in unabhängigen Laboratorien durchgeführt, in welchen Freiwillige die Mary Kay®-Produkte unter strikter Beobachtung und Beurteilung von staatlich anerkannten Dermatologen und Augenärzten anwenden. Mary Kay Inc. führt zudem umfassende Labortests durch, um die Produkte vor Hautirritationen und Allergien zu sichern. Dabei werden modernste Methoden genutzt, um alle Produkte, die im Augenbereich angewendet werden, zu bewerten.
Alle Hautpflege- und Kosmetik-Produkte unterliegen der Regulierung durch staatliche Gesundheits- und Sicherheitsbehörden.
Bevor ein Produkt für den Markt zugelassen wird, muss es strenge staatliche Sicherheitsanforderungen erfüllen. Prinzipiell geht Mary Kay bei der Produktsicherheit regelmäßig über gesetzlich vorgeschriebene Standards hinaus.
Mary Kay Inc. ist gegen Tierversuche.
Mary Kay Inc. führt seit über 15 Jahren weder Tierversuche durch oder gibt solche in Auftrag, um Produkte oder Inhaltsstoffe zu testen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen aktiv die Forschung nach alternativen Testmethoden.
Mary Kay Inc. steht mit einer 100% Umtauschgarantie hinter seinen Produkten, die durch selbständige Schönheits-Consultants verkauft werden.
Falls Sie aus irgend einem Grund nicht vollständig zufrieden mit einem Mary Kay®-Produkt sein sollten, wird es Ihnen ersetzt, umgetauscht oder Sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet, nachdem Sie es Ihrem authorisierten Mary Kay-Schönheits- Consultant zurückgegeben haben.

Hast du das Gefühl – wir könnten zusammenarbeiten?

Fühl dich frei mich zu kontaktieren

Copyright 2018. All rights reserved.
SCROLL TO TOP